Ulrike Dallmann

Ulrike Dallmann

Fünf Fragen an die Leiterin des Veranstaltungsmanagement der Damp Gruppe:

Ulrike Dallmann, Leiterin des Veranstaltungsmanagement der Damp Gruppe
Ulrike Dallmann, Leiterin des Veranstaltungsmanagement der Damp Gruppe
  • LzdM: Was ist Deine Aufgabe beim LzdM?
    Ulrike Dallmann: Die Koordination der einzelnen Veranstaltungsteilgebiete: unsere Agentur, die Sponsoren, die Vertragsgestaltung, der Aufbau aller Anlagen in Damp inklusive der Einbindung von unseren Kolleginnen und Kollegen in der Technik, Reinigung, Gastronomie uvm.

  • LzdM: Was macht Deinen Job so spannend?
    Ulrike Dallmann: Die Arbeit im Veranstaltungsbereich ist jeden Tag anders, unvorhergesehene Dinge geschehen, auf die man sich schnell einstellen muss. Das Wetter spielt nicht mit, bei „bestelltem“ Sonnenschein regnet es oder bei nötigem Wind herrscht Flaute. Darauf schnelle Lösungen zu finden, macht meine Arbeit jeden Tag aufs Neue interessant.

  • LzdM: Was macht den LzdM so attraktiv?
    Ulrike Dallmann: Das ist zum einen die Strecke mit durchaus unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, z.B. dem Teilabschnitt in Jagel über die Start- und Landebahn der Tornados – ohne Bäume rechts und links ist gerade bei gutem Wetter hier schon mal „Sahara-Atmosphäre“ gemeldet worden. Zum anderen natürlich das Teamerlebnis, Schleswig-Holstein über 96,3 Kilometer gemeinsam als Staffel zu erkunden und danach zusammen in Damp zu feiern.

  • LzdM: Worauf können sich die LZDM-Läufer zur siebten Auflage besonders freuen?
    Ulrike Dallmann: Auf das größte Teamsport-Event im Norden mit über 6.000 Läuferinnen und Läufern und zahlreichen Zuschauern an der Strecke von Husum nach Damp.

  • LzdM: Was wünscht Du Dir für die siebte Auflage des LZDM?
    Ulrike Dallmann: Sonnenschein, ein tolles Event und dass unsere Läuferinnen und Läufer alle gut ins Ziel kommen.